Branding GML - Gesellschaft für Medizin- und Labortechnik

Memmert Peltier-Kühlbrutschränke

Ein Inkubator, der beinahne geräuschlos ist

Memmert Peltier-Kühlbrutschränke

Leistung

  • Für alle Modelle standardmäßig Doppeltüren: Verhinderung von Kontamination und Temperaturabfall sowie gleichzeitig optimale Sicht auf das empfindliche Temperiergut durch vollflächige Innenglastüren
  • 5 Baugrößen
  • Tag-Nacht-Simulation (24-Stunden-Zyklus) in Verbindung mit Innenraumbeleuchtung (optional) programmierbar
  • Für alle Modelle hochmoderne Regelungstechnik auf Basis der Leistungsklasse P

Einsatzgebiet

Die Vorteile für Sie: minimale Gefahr der Probenaustrocknung, Kondensatbildung beim Abkühlvorgang findet außerhalb des Arbeitsraums am Peltier-Element statt. Ein weiteres unschlagbares Plus: da der Kühl-Inkubator IPP keinen Kompressor benötigt, spart er wertvollen Platz im Labor und ist deutlich leiser alz z.B. die ICP-Serie.

Weiter Informationen

Da diese Geräte je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich konfiguriert werden müssen, gibt es ein Vielzahl an Mehraustattung. Wir empfehlen Ihnen, mit unserem Produktspezialisten über Ihre Anforderungen und Wünsche zu sprechen. Er wird Ihnen ein optimales, individuel angepasstes Angebot zusammenstellen.

Datenblatt IPP 200 (pdf, 40kp)
Datenblatt IPP 300 (pdf, 40kb)
Datenblatt IPP 400 (pdf, 40kb)
Datenblatt IPP 500 (pdf, 40kb)
Datenblatt IPP 800 (pdf, 40kb)

die Suche

Geben Sie bitte in der untenstehenden Suchbox den Suchbegriff ein!

Anschrift:

Gesellschaft für Medizin-
und Labortechnik Fischerlehner + Kucera HandelsgesmbH

Andreas-Hofer-Straße 3
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich

Tel: +43 512 582083
Fax: +43 512 582083-20

office@gml.at

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8:00-12:00 Uhr

Tel. Anfragen:

Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr
Fr: 8:00-14:30 Uhr

GML Servicetelefon: +43 512 582083

© GML- Gesellschaft für Medizin- und Labortechnik. Alle Rechte vorbehalten.

NewsletterImpressum