MEMMERT Peltier-Kühlbrutschrank IPPeco

Setzt Eco-Standards bei der Kultivierung unter Raumtemperatur: unerreicht, energiesparend, Bestwerte bei den Aufheiz-, Abkühl- und Erholzeiten. Ideal für Kultivierung über und unter Raumtemperatur, Keimzahlbestimmung oder Haltbarkeitstests. Kraftvoll und energiesparend zugleich.

Der Peltier-gekühlte Brutschrank von Memmert spart Betriebskosten, sichert die Probenqualität und das Arbeiten im mikrobiologischen Labor wird merklich effizienter. Gängige Anwendungen sind mikrobiologische Untersuchungen, Keimzahlbestimmung, Kultivierung über und unter Raumtemperatur, Forciertest Bierstabilität, oder Shelf Life Tests von Molkereiprodukten.

Einstellbereiche der Temperatur: 0 bis +70 °C (IPP110eco – IPP1060eco),
+15°C bis +60°C (IPP1400eco/IPP2200eco)
9 Modellgrößen (32 bis 2140 Liter Innenraumvolumen)
2 Modellvarianten: SingleDISPLAY und TwinDISPLAY
Türen standardmäßig außen Edelstahl vollisoliert, innen Glas: Verhinderung von Kontamination und Temperaturabfall bzw. -anstieg sowie optimale Sicht auf das empfindliche Temperiergut durch vollflächige Innenglastüren (Größe 1400/2200 Edelstahltüren mit Glasausschnitt; Größen 750, 1060 und 1400 zweiflügelig, Größe 2200 dreiflügelig)
Lüfter in den Peltier-Elementen sorgt für einen schnellen Energietransport sowie eine optimale Temperaturverteilung
Ähnliche Produkte

MEMMERT Brutschränke

zum Produkt

MEMMERT CO2-Brutschrank ICOmed

zum Produkt

MEMMERT Kompressor-Kühlbrutschrank ICPeco

zum Produkt

Adresse

Gesellschaft für Medizin- und Labortechnik, Fischerlehner + Kucera HandelsgesmbH
Andreas-Hofer-Straße 3
A-6020 Innsbruck in Tirol
Österreich
+43 512 582083

email Web

Karte

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo bis Do: 08:00 bis 16:00 Uhr;
telephonisch bis 17:00 Uhr
Fr: 08:00 bis 13:00 Uhr

 

weitersagen

Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Gesellschaft für Medizin- und Labortechnik, Fischerlehner + Kucera HandelsgesmbH
KontaktUnsere LieferantenAGBImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS